Impfbus Tour durch den Landkreis Hassberge

Infos zum Thema Corona

Der Impfbus rollt durch den Landkreis

Um die Impfkapazitäten im Landkreis Haßberge weiter zu steigern und noch mehr Menschen ein niederschwelliges Impfangebot machen zu können, ist ein Impf-Bus in den 26 Städten, Märkten und Gemeinden des Landkreises unterwegs. Hingehen, Personalausweis zeigen, Schutzimpfung erhalten - ganze ohne Termin kann man sich hier von einem mobilen Impfbusteam impfen lassen. Geimpft wird mit den Vakzinen von Comirnaty BioNTech Pfizer oder Spikevax Moderna. Personen ab 12 Jahren können in Begleitung eines Erziehungsberechtigten eine Schutzimpfung erhalten. Jugendliche zwischen 16-18 Jahren können mit einer schriftlichen Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten oder den Erziehungsberechtigten das Impfangebot wahrnehmen. In dem Bus sind Erst-, Zweit- sowie Booster-Impfungen (Dritte und Vierte Impfung) möglich.

 

Hier macht das rollende Impfzentrum in den kommenden Tagen Halt:

 

Datum

Uhrzeit

Haltestelle

20.09.22

11:30 – 14:30

Stadt Haßfurt, vor der Einhorn Apotheke

Hauptstraße 40

20.09.22

15:30 – 18:30

Trossenfurt, Oberaurachzentrum

Am Sportzentrum 6

23.09.22

11:30 – 14:30

Ebelsbach, Parkplatz Sportplatz

Georg-Schäfer-Straße 30

23.09.22

15:30 – 18:30

Ebern, Frauengrundhalle

Graf-Stauffenberg-Straße 1

 

Datum

Uhrzeit

Haltestelle

27.09.22

11:30 – 14:30

Stadt Haßfurt, vor der Einhorn Apotheke

Hauptstraße 40

27.09.22

15:30 – 18:30

Zeil, Parkplatz am Tuchanger

Am Tuchanger 1

30.09.22

11:30 – 14:30

Ermershausen, Feuerwehrhaus

Hauptstraße 25

30.09.22

15:30 – 18:30

Ebern, Frauengrundhalle

Graf-Stauffenberg-Straße 1

 

An allen Haltestellen ist eine Impfung mit den Impfstoffen von Biontech oder Moderna ohne Termin möglich. Kinderimpfungen (5 - 11 Jahre) werden nur im Impfzentrum durchgeführt.

Für weitere Infos erreichen Sie die Impfhotline

unter 09521/27-769

 

Mitzubringen ist:

  • Ausweisdokument
  • Impfpass (wenn vorhanden)
  • bei Zweit-, bzw. Auffrischungsimpfung muss ein Nachweis über die

vorangegangenen Impfungen mitgebracht werden (Impfpass, digitales Impfzertifikat o. Impfdoku).