Burgruine Altenstein

Die 150m über dem Weisachtal thronende Burg ist ein weithin sichtbares Symbol von Macht und Vergangenheit. Erstmalige urkundliche Erwähnung war anno 1126. Sie war über Jahrhunderte hinweg Stammsitz der Herren von Stein, kam 1895 an die Freiherren von Rotenhan und schließlich 1972 an den Landkreis Haßberge. Beachtenswert ist das mächtige Doppelturmtor sowie die malerischen Reste der spätgotischen Kapelle.

 

 

Der Standort der Anlage bietet einen herrlichen Panoramablick über die Haßberge.

Die Burgruine ist seit August 2010 Teil des Burgenmuseums, das dem neuen Burgeninformationszentrum in der Alten Schule angegliedert ist.

 

Das Burgeninformationszentrum hat zu folgenden Zeiten geöffnet:
01.07 – 30.09. sowie in den Oster- und Pfingstferien Mittwoch bis Sonntag (und an Feiertagen)
von 10 – 17 Uhr
01.10. bis 30.06. sowie an Feiertagen Samstag und Sonntag
von 10 – 17 Uhr

weitere Öffnungszeiten nach Vereinbarung möglich!

 

Eintrittspreise:

Ticket-Kategorie Preis
Erwachsene 4,00 €
Kinder 1,50 €
Familien (2 Erwachsene und deren Kinder bis 17 Jahre) 8,00 €
Gruppenermäßigungen (ab 15 Personen) 2,00 €
Kontakt:
Tel. 09535/1889892
Geschäfsstelle Zweckverband Deutscher Burgenwinkel: 09532/9222-28

 

Weitere Informationen können sie der Homepage des Deutschen Burgenwinkels entnehmen.

Zu den übrigen Zeiten ist die Burgruine frei zugänglich.

 

Betreut wird die Burgruine durch den Burg- und Heimatverein Altenstein, der auch interessante Führungen nach Absprache anbietet. Näheres finden sie auf der Homepage des Vereins.

Burg- und Heimatverein Altenstein

Herr Nico Kapp,

Tel.: 09535 1511,

Web: www.burg-altenstein.de

 

Seit dem 01.Januar 2009 ist der Markt Maroldsweisach mit der Burgruine in Altenstein Mitglieder des Vereins "Die Burgenstraße e.V." Die Burgenstraße verläuft zwischen Mannheim und Prag und bietet viele Möglichkeiten in die mittelalterliche Welt der Burgen und Schlösser einzutauchen.

Außerdem wird zur Zeit das Projekt "Deutscher Burgenwinkel" initiiert. Der Landkreis beabsichtigt mit diesem Projekt die sehens- und erlebenswerten Burgen und Schlösser dem interessierten Besucher zugänglich zu machen. In diesem Rahmen soll in Altenstein ein Burgeninformationszentrum errichtet werden. Weitere Informationen stehen hier für sie bereit.