Markt Maroldsweisach Naturpark Haßberge Naturpark Haßberge Naturpark Haßberge Naturpark Haßberge die burgenstraße
burg3.jpg
 
Sie befinden sich hier:  » Startseite » Tourismus » Rad- & Wanderwege

Rad- & Wanderwege

Zurück

Tour Nr. 21 - Maroldsweisach in den Tremerichsgrund nach Ditterswind und Gresselgrund



Gesamtlänge 12 km 
Streckenverlauf

Parkmöglichkeit in Maroldsweisach auf dem Parkplatz in der Nähe der Fa. Koinor

 

Wir laufen aus Maroldsweisach auf dem „Birkenfelder Weg“ in westlicher Richtung. Beim Blick zurück können wir den Zeilberg mit seinen Basaltsteinbrüchen gut ausmachen. Nach Eintritt in den Wald (feuchte Stellen) halten wir uns bei einer Wegkreuzung links und verlassen nach ca. 300m den Hauptweg und wandern durch eine Fichtenschonung. Die Markierung führt nun geradeaus Richtung Tremerichsgrund. Ist uns die gesamte Wegstrecke zu weit, so können wir mit dem „Schmetterling“ spitzwinklig nach einem Fichtenstreifen im Talgrund nach links abschwenken und uns von diesem Zeichen zurückgeleiten lassen.

Das Zeichen „Eichhörnchen“ schwenkt aus dem Wiesental bald nach rechts und bringt uns nach Ditterswind, in dessen Schloß (18 Jhd. mit Umbauten) ein Pflegeheim untergebracht ist. Über einen Betonweg, der in einen Wiesenweg übergeht, gelangen wir nach Gresselgrund, einem idyllischen Ort, versteckt am waldreichen Südhang des Tannenbergs. Ein Abstecher zum Hermannsbrünnlein an der Straße Marbach - Gresselgrund, ist möglich.

Auf einem steilen Schotterweg verlassen wir Gresselgrund nach Norden,

queren die Straße Ditterswind - Voccawind, und folgen, sobald wir auf das Zeichen „Schmetterling“ stoßen, diesem nach rechts zum Ausgangsort zurück.

 

 
Steigung
2 - Durchschnittliche Anzahl von Steigungen
Wegeart
c - Größtenteils auf Feld-, Forst- oder eigenen Radwegen
Beschreibung  


Zurück
Und noch mehr Wanderrouten gibt es unter:

www.laufparadies.info/uploads/95/files/flipbook/flipbook.html

http://www.naturpark-hassberge.de/wandern.html

Weitere Radwege in unserer Umgebung. Mit der interaktiven Radkarte gelingt die Tourenplanung jetzt noch besser.
http://www.vianovis.net/lkr-hassberge/